Sporthundbetreuung

Ihr Sporthund kann während einer Meisterschaft, Qualifikation oder einem Turnier von mir betreut werden.

Der Umfang wird dann mit dem Hundebesitzer abgesprochen. Hierbei wird genau geschaut, was er sich vorstellt und was machbar ist. Grundsätzlich gehört dazu ein „Warm – up“ vor der anstehenden Prüfung, ein „cool – down“ nach der Prüfung und eine Behandlung wenn der Hund sich wieder etwas akklimatisiert hat unter anderen durch die Unterstützung einer TENS (transkutane elektrische Nervenstimulation) Behandlung. Zudem wird ein Check der Vitalwerte vor dem Wettkampf durchgeführt um mögliche Abweichungen der Vitalwerte im Wettkampf besser einschätzen zu können hierbei können unter anderem auch moderne Trackingsysteme zum Einsatz kommen.

  • Für die Deutsche Meisterschaft der Boxer 2018 wurden René Hauk und seinen Boxerrüden Balin von Moria's Tor betreut